Hilfe kommt! «Geschichte für zu Hause»

Ja, mach nur einen Plan!
Sei nur ein grosses Licht!
Und mach dann noch'nen zweiten Plan
Gehn tun sie beide nicht.
 
Wie wahr, was Bertolt Brecht in der «Ballade von der Unzulänglichkeit menschlichen Planens» geschrieben hat! Uns allen ist in den letzten Wochen wieder bewusst geworden, wie zerbrechlich Pläne sind, wie unvermittelt sie sich in Luft auflösen können. Die aktuelle Situation hat auch Auswirkungen auf unsere Planung, das Programm des HVN. Das Podium zur Denkmalpflege in Nidwalden vom 9. März konnten wir zwar noch durchführen, aber die 41. Kaisermeisterschaft vom 13. März mussten die Organisatoren auf nächstes Jahr verschieben, und nun müssen auch wir drei Anlässe absagen. Nicht unterbrochen sind die Vorarbeiten für die Ausstellung im September in Beckenried. Unter Berücksichtigung der Schutzmassnahmen wird diese stattfinden können. Wie die Lage im Herbst sein wird, das weiss im Moment niemand. Ende August werden wir über die Durchführung von «Geschichte aktuell» sowie des «Coctail-Abends» entscheiden und Sie wieder informieren.
 

Wer Geschichte liebt, ist im Herzen ein Entdecker, eine Abenteurerin, ein Forscher, eine Reisende in verschiedenen Welt- und Zeiträume. Ab Ende Juni finden Sie hier Vorschläge, wo und wie Sie in diesem Sommer zu Hause, in Nidwalden, auf vielfältige Weise Geschichte entdecken und erleben können. Der Vorstand des HVN ist im Moment daran, Ideen für Sie zusammenzutragen. Lassen Sie sich überraschen!

Das Jahresprogramm 2020 im Überblick

Podium Denkmalpflege
Montag, 09. März, 19:30 Uhr, Aula Kollegium, Stans
mit Edi Engelberger (Landrat), Toni Niederberger (Präsident HEV Nidwalden), Monika Twerenbold (Denkmalpflegerin des Kantons Schwyz) und Martin Killias (Präsident Schweizer Heimatschutz); Moderation: Erich Aschwanden (Journalist NZZ)

Nidwaldner Kaiser-Meisterschaft
Freitag, 13. März, 19:30 Uhr, Restaurant Eintracht, Wil/Oberdorf

organisiert von Robi Doggwiler und Fabienne Doggwiler (Spielleiter) sowie Josef Bernasconi
abgesagt, wegen Coronavirus!

Vortrag und Jahresversammlung
Montag, 08. Juni, 19.30 Uhr, Sust Stansstad

600 Jahre Stansstad: «Stansstader Geschichten» von Karin Schleifer und Andreas Waser; anschliessend Jahresversammlung des HVN
verschoben auf Mai 2021, wegen Coronavirus! 

«Nidwalden und Engelberg - eine turbulente Beziehung»
Montag, 22. Juni, 19.30 Uhr, Herrenhaus Grafenort
900 Jahre Kloster Engelberg: Vortrag von Christoph Baumgartner, Michael Blatter und Peter Steiner 
abgesagt, wegen Coronavirus!

«Engelberger Tagfahrt»
Samstag, 22. August 
900 Jahre Kloster Engelberg: Ausflug durch die Ländereien der Abtei in den Kantonen Aargau und Zürich mit einem Besuch des «Landesmuseum Zürich. Schweizerisches Nationalmuseum»
abgesagt, wegen Coronavirus!

40 Jahre Lehnenviadukt / Seelisbergtunnel
12. - 27. September, Ermitage Beckenried
Ausstellung mit Rahmenprogramm; in Zusammenarbeit mit der Ermitage Beckenried

«Geschichte aktuell»
im Herbst, Details folgen

Harry Schraemly:
Wie ein Hergiswiler die Cocktail-Kultur nach Europa brachte
 
im November, Details folgen

Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt

Stans: Hotel Adler, 1. Hälfte 20. Jh. (Fotosammlung Emil Goetz, Staatsarchiv Nidwalden, OD 101/2:46)

Historischer Verein
Nidwalden
Postfach
6371 Stans
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Impressum